FMBB WM 2022 in Griechenland

Fédération Mondiale Berger Belges – Argos trat in Obedience Klasse 3 gegen die Belgier-Weltelite an

Was für eine Erfahrung! Maria mit Argos sind für das Deutsche Team bei der FMBB Weltmeisterschaft vom 10.-15. Mai in Karpenissi in der höchsten Obedience Klasse angetreten. Bei der auf belgische Schäferhunde ausgelegten rassespezifischen Meisterschaft messen sich die besten „Belgier“ aus aller Welt u.a. in Disziplinen wie Agility, Mondioring, IGP, Canicross und Obedience.

Fast 3 Tage dauerte die Anreise über Autobahnen, Landstraßen, Landesgrenzen, Fähre, und Gebirgszüge von Deutschland über Österreich, Italien in die schöne griechische Gemeinde nach Mittelgriechenland. Viele Monate haben wir uns in unzähligen Trainingsstunden und planerisch auf dieses Event vorbereitet, um den Stress für Hund und uns als Team so gering wie nur möglich zu halten – greifbar war dieses Erlebnis jedoch erst so richtig vor Ort.

Am 4. Turniertag traten wir nach extrem kurzer Eingewöhnungszeit und kleinen Trainingssessions an Vortagen mit der Startnummer 27 in der Königsklasse – FCI OB Klasse 3 – an. Die Herausforderung lag für uns vor allem im Ausblenden der parallel stattfindenden Agility-WM bzw. Geräuschkulisse durch die feurige Unterstützung mitgereister Fans. Leider reichte es bei dem extrem stark aufgelegten Teilnehmerfeld, läufigen Hündinnen und der kaum ausblendbaren Kulisse nicht zum gewünschten Erfolg.

Wir sind dennoch dankbar für dieses unvergessliche Erlebnis mit unserem Argos, die vielen Eindrücke und neuen Bekanntschaften und dass wir das deutsche Team vertreten durften. Wir sind stolz so weit gekommen zu sein!

 

Zu Argos Profil

Neues aus der Zuchtstätte Gioia mia